Wir danken allen welche unser Projekt auf Funders.ch unterstützt haben und allen die ihren Freunden und Familien von Wake+Camp erzählt haben. Wir habens zusammen mit euch geschafft und über CHF 50'000.- gesammelt. Nun können wir alle nötigen Eingaben beim Kanton machen. Damit die Entscheider sehen wie vielen Menschen dieses Projekt am Herzen liegt, zählen wir auch weiter auf eure Unterstützung. Bleibt dran - hier auf unserer Website, auf Facebook, Youtube oder Instgram...

Mit Freunden, Kollegen oder Familie inmitten einer prachtvollen Umgebung das Zelt aufschlagen, den Wohnwagen parkieren, das Bungalow mit See-Sicht beziehen. Die Wasserskis oder das Wakeboard anschnallen und los geht der Spass.

In den letzten Jahren hat sich der Trend hin zum Urlaub in der Natur enorm weiter entwickelt. Ob im Zelt, im Caravan, Camper oder komfortablen Bungalow: immer mehr Feriengäste wollen das Camp-Feeling erleben. Ein Campingplatz mit angegliederter Sportmöglichkeit, in diesem Fall Wakeboarden, stellt in der Zentralschweiz ein grosses Bedürfnis dar. Viele hiesige Personen fahren zur Ausübung dieses Trendsportes ins Ausland

Was ist Wake and Camp

Wake and Camp ist eine Sport- und Freizeitanlage. Sie bietet die Möglichkeit  auf dem See zu wakeboarden und auf dem Campingplatz oder im Bungalow zu übernachten. Ein kleiner Gastronomiebetrieb mit grosser Sonnenterrasse rundet das Angebot ab.

Was ist Wake & Camp

Beispiel - Wakeboardanlage

Bau einer Wakeboardanlage

Der künstlich angelegte Flachsee mit rund zwei Metern Tiefe wird durch Erdverschiebungen ausgehoben und mit einer Teichbaufolie vollflächig gegen den Untergrund abgedichtet. Der See wird erstmalig während den Wintermonaten durch Niederschlag angefüllt und im Frühjahr aus der Wasserversorgung fertig gefüllt.

Da der durchschnittliche Jahresniederschlag grösser ist als die Verdunstung, wird der See immer genügend Wasser haben. Überschüssiges Wasser wird mittels Überlauf in eine  Meteorwasserleitung abgegeben.

Durch die ständige Wasserbewegung der Sportler kommt sehr viel Sauerstoff ins Wasser. Gemäss Erfahrung  reicht dies völlig aus, um immer eine hervorragende Wasserqualität zu haben. Die meisten Seen in unserer Umgebung werden übrigens noch heute künstlich belüftet um eine ausreichend gute Wasserqualität zu erreichen.

Die Anlage wird mit gezielten Massnahmen wie Feuchtgebiet, Gehölzgruppen und magere Wiesendämme aufgewertet und stellt danach eine grössere Lebensraumvielfalt dar. In der Umgebungsgestaltung können geschützte oder gefährdete Arten gefördert werden, wie beispielsweise Amphibien (z.B. Grasfrosch, Erdkröte) und Vögel (z.B. Neuntöter, Nachtigall) und Wasservögel.

See

Bau - Wakeboardanlage

Auf einem künstlich angelegten See lässt man sich beim Wakeboarden mit einem snowboardartigen Surfbrett im Rundkurs übers Wasser ziehen. Die lautlose und umweltfreundliche Seilbahn verspricht Sport, Spass und Erlebnis pur.

Technisch umfasst die Anlage, vergleichbar mit der eines Skilifts, eine Förderanlage. Sie besteht aus Masten mit Ausleger, Zugseil und Antrieb. Zwei Seile in Schlaufenform von zirka 500 Metern sind durch Mitnehmer verbunden. Die Seilschlaufen werden durch feingliedrigen Stahlgittermasten nach aussen gespannt. An Mitnehmern können sich bis zu acht Wakeborder einhängen und sich somit übers Wasser ziehen lassen. Dies mit einer Geschwindigkeit von ca. 30 h/km. Wenn ein Wakeboarder seine Runde beendet hat oder ins Wasser fällt, registriert die Anlage dies und das Zugseil wird automatisch eingezogen damit der nächste Wakeboarder starten kann.

Als Antrieb dient ein frequenzgesteuerter Elektromotor mit ca. 30 KW Leistung. Das Wakeboard, den Neopren-Anzug, Helm und Schwimmweste kann man selber mitnehmen oder im Shop mieten.

Wakeboard Anlage
Bungalows und Camping

Der moderne, behindertengerechte Campingplatz  umfasst grosszügige Stellplätze für Wohnwagen, Camper und Zelte. Er ist naturnah mit vielen Bäumen und Sträuchern um den Wakeboard-See angelegt.

 Einige Miet-Bungalows (Mobilehoms) mit Blick auf den See erfüllen die heutigen Ansprüche vom unabhängigen und individuellen Gast, der keine eigene Camping Ausrüstung besitzt will. Die Atmosphäre ist unkompliziert, freundlich und auf vielerlei Gästebedürfnisse ausgerichtet.

Der Campingplatz besticht durch seine Natürlichkeit und hohen Komfort. Die Bade- und Spielanlagen begeistern vor allem Kinder und Familien. Der gemütliche Restaurationsbetrieb in Verbindung mit der Wakeboardanlage ist ein weitherum bekannter Treffpunkt.

Bungalows
Gastronomie

In einem kleinen Selbstbedienungsrestaurant kann man sich etwas zu Essen oder Getränke holen. Mit einem wunderbaren Blick von der Terrasse direkt am See können Gäste ihr Kaffee geniessen und den Wakebordern zusehen, wie sie ihre Kunststücke üben.

Befürworter unseres Projekts:

Wirtschaftsförderung Luzern

Mathias Lischer

Unternehmensentwicklung Region Luzern West & Region Sursee-Mittelland

„Ein Projekt mit überregionaler AUSSTRAHLUNG, das neue CHANCEN schafft für umliegende Betriebe, sich mit guten Ideen an der Wertschöpfung zu beteiligen.
Nebst den NEUEN ARBEITSPLÄTZEN entsteht hier auch ein ATTRAKTIVES NAHERHOLUNGSGEBIET für Einheimische und Gäste.»

Verein Pro Region Willisau-Wiggertal

Guido Iten, Präsident

"Wir sind fest davon überzeugt, dass die Realisierung der geplanten „Wake&Camp-Anlage“ für die Region Willisau eine grosse touristische Wertschöpfung sowie ein entsprechendes Entwicklungs- und Wachstumspotential bringen würde."

Gemeinderat Ettiswil

„Der Gemeinderat Ettiswil ist von der Wakeboard-Anlage und dem Campinglatz überzeugt und sieht mit dem Projekt eine passende Entwicklungsmöglichkeit der Gemeinde sowie der ganzen Region. Ein Anziehungspunkt zwischen Wauwiler Moos und Napfgebiet für Sportler und Menschen die Naherholung suchen kommt der Gemeinde gelegen.“

Stadtrat Willisau

Erna Bieri-Hunkeler, Stadtpräsidentin

Peter Kneubühler, Stadtschreiber

"Für Willisau und die ganze Region wäre das Projekt „Wake and Camp“ eine echte Bereicherung zum heute bereits bestehenden Freizeit- und Tourismusangebot.
Wir stehen daher voll und ganz hinter diesem Projekt und sind daran interessiert, dass dies auch umgesetzt werden kann. Es belebt die Region Willisau und ist in dieser Form von erheblichem öffentlichem Interesse."

Leiter Sportzentrum Willisau

Joe Bossert

„Das Sportzentrum Willisau ist jedes Jahr Gastgeber von gegen 150 Sportlagern/-Kurse aus den unterschiedlichsten Sportarten- darunter auch etliche J+S Lager. Dabei werden über 13‘000 Übernachtungen generiert.
Diese vielen Sportlager suchen natürlich neben ihren Hauptsportarten immer ausgleichende Bewegungsmöglichkeiten (schwimmen/baden, biken, wandern, Besichtigungen, Schlittschuhlaufen usw. )
Für das Sportzentrum Willisau und die ganze Region wäre eine solche Freizeit- und Sporteinrichtung eine echte Bereicherung zu den bereits bestehenden Tourismusangeboten.
Wakeboard und Wasserski wäre da eine sehr attraktive Alternative und somit sicher von öffentlichem Interesse."

Schweizer Paraplegiker-Vereinigung

Ruedi Spitzli, Bereichsleiter Rollstuhlsport Schweiz

Die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung, Rollstuhlsport Schweiz, fördert den Rollstuhlsport im Breiten- sowie Leistungssport. Wir unterstützen daher das Projekt «Wake&Camp». In der Zentralschweiz ist das Angebot für Rollstuhlfahrer im Bereich Wasserski und Wakeboard sehr dürftig, da ein Wasserskilift fehlt. Die Wasserstarts auf dem See sind nicht optimal für Rollstuhlfahrer und eine Bewilligung für den Uferstart wird auf dem Sempachersee nicht gewährt. Zudem ist die Organisation eines Bootes mit erheblichem Aufwand verbunden.
Gerne bestätigen wir deshalb das Interesse an einer Wasserski- und Wakeboardanlage in der Region, damit diese Sportart auch den Rollstuhlsportlern angeboten werden kann.

Schweiz. Wasserski & Wakeboard Verband

Peter Frei, Ehren-Präsident

„Wake and Camp ist eine Bereicherung für die Region und zeugt von der Dynamik für diese Sportart und insbesondere die Begeisterung der Jugend.
Die Breite in Wettkampfsport Cableway ist derzeitig in der Schweiz noch in Entwicklung und ein Cableway-Zentrum in der Central-Schweiz könnte sicher dies positiv beeinflussen.“

STIFTUNG CEREBRAL

Michael Harr, lic.rer.pol.,Geschäftsleiter

"Die Stiftung Cerebral begrüsst Initiativen, die betroffenen Familien Freizeit- und Ferienaktivitäten ermöglichen. Campingplätze eignen sich hervorragend als Orte wo Inklusion stattfinden kann.
Die Stiftung Cerebral wünscht den Initianten gutes Gelingen."

Intern. Wasserski & Wakeboardverband

Kuno Ritschard, Präsident

„Für viele ist der Aufenthalt in der Natur und speziell am Wasser, ein regelmässiges Bedürfnis. Eine umweltfreundliche Wasserski und Wakeboard Seilbahnanlage bietet Jung und Alt eine schöne und gesunde Freizeitbeschäftigung.
Speziell Wakeboard ist für Jugendliche eine neue, attraktive Sportart, die sehr schnell und zu erschwinglichen Preisen erlernt werden kann.
Auch für Schulen bietet die Seilbahn eine willkommene Bereicherung des Lehrplans.“

5-facher Weltmeister/ 7-facher Europameister Wakeboarding

Andy Meyenberg

"Wenn  ich die Kids, die Jugendlichen und jung Gebliebenen von heute an den Cables dieser Welt bestaune, wie sie sich so voller Energie und Freude in die Höhen pushen und nach einem Trick in glückliche Gesichter mit breitem Grinsen blicke, denke ich immer: So einfach geht das.

Ein Cable, ein paar Masten, eine herrliche Umgebung und jede Menge sportlicher Energie. Mit dem „Wake & Camp“ in Ettiswil würde dieses Stückchen Glück auch für diejenigen greifbar sein, die nicht ins Ausland reisen können, um dies für sich wahr werden zu lassen.

Vom Schulklassen-Ausflug, über die Trainings-Elite bis zum Pro Senectute-Happening - es wird für jeden etwas geben. Das Bedürfnis ist multisportiv, gross und nachhaltig im ganzen Umweltgeschehen.“

Landbesitzer

Familie Kurt Stocker, Ettiswil

"Durch Bauvorschriften, die Siedlungsbegrenzung und die Nähe an Wohnquartieren, können wir unseren Landwirtschaftsbetrieb an diesem Standort nicht erweitern. Dennoch stehen mittelfristig höhere Investitionen an, die in der heutigen Marktsituation schwer zu tragen sind.

Auf der langen Suche nach Alternativen, sind wir überzeugt, mit Wake and Camp die richtige Lösung gefunden zu haben, da dieses Projekt wohl für die ganze Zentralschweiz einzigartig sein wird."

Sport Rock Cafe/Fitness/Bowling Willisau

Werner Bossert und Daniel Hüsler

„Das Innovative und Ehrgeizige Projekt Wake&Camp ist für die Tourismusgegend Willisau von grosser Bedeutung. Die ganze Region erhält damit eine neue, attraktive und ökologische Freizeit- und Sportmöglichkeit zur Verfügung gestellt. Wir stehen voll und ganz hinter dem Projekt, da es eine grosse Bereicherung darstellt“.

Trage Dich jetzt für unseren Newsletter ein:


Wir senden nur echte News und halten und kurz.
* indicates required